Aktuelles

FN- Aktion „Pack an, mach mit!“ - Unser neuer Koppelzaun ist fertig!

Der Lindenhof hatte in diesem Jahr das große Glück mit unserer Bewerbung bei der
FN- Aktion „Pack an, mach mit! Deutschlands Reitvereine verschönern sich“ ausgewählt zu werden. Gewonnen haben wir einen Gutschein über 1000 Euro vom Globus-Baumarkt um neue Koppelzäune auf unserem Vereinsgelände zu errichten. 
Am Samstag, den 19.09.2020 haben wir unser Koppelzaunbau- Projekt im Rahmen der Aktion fertig gestellt. Insgesamt haben dafür an fünf aufeinander folgenden Samstagen Arbeitseinsätze mit 5-10 Personen stattgefunden, die bis zu 8 Stunden andauerten. Mit den 1000 Euro haben wir rund 50 Meter Koppelzaun komplett erneuert. Dazu wurden zunächst Löcher im Abstand von 2m in 80 cm Tiefe gegraben und Betonfundamete mit Stützschuhen darin gesetzt. In einem weiteren Schritt wurden Pfosten mit brauner Holzlasur gestrichen und gesetzt. Anschließend wurden 4m Bretter daran geschraubt. Der alte Koppelzaun musste komplett abgerissen werden, was schwieriger als gedacht war. Zum Schluss wurden dann noch die Bretter mit weißer Holzlasur gestrichen. 
Wie bei jedem guten Bauprojekt wurde auch bei uns zunächst gestöhnt und gejammert, wieviel Arbeit da auf uns wartet. Im Nachhinein sind aber alle stolz und glücklich mit dem schönen Ergebnis und hatten Freude an der Zusammenarbeit in der Vereinsgemeinschaft. 
Eine Verschönerung unseres Vereinsgeländes durch das Projekt ist uns wahrhaft gelungen. Da sprechen die Bilder aber am besten für sich. Klickt Euch einfach mal durch die Bildergalerie unten.

 

Wir bedanken uns bei der Jury der Aktion und den Persönlichen Mitgliedern der FN, dass wir an diesem tollen Projekt teilnehmen durften. Besonderer Dank gilt außerdem allen Mitgliedern und Eltern, die so kräftig mit angepackt, geplant und geschuftet haben. Allen voran Matthias Schönnagel, welcher das Projekt hauptverantwortlich geplant und umgesetzt hat. Außerdem möchten wir uns bei unserer Trainerin und Hof-Fotografin Sonia Hartmann für die schönen Bilder bedanken!  

Wir stellen das Ponyreiten ab sofort ein

Leider müssen wir das Ponyreiten (samstags, 13 Uhr) ab sofort einstellen. Das Ponyreiten war ursprünglich dazu gedacht kleineren Geschwistern und Kindern im Kleinkind-Alter einen unkomplizierten Umgang mit dem Pferd zu ermöglichen. Zunehmend wird es als Alternative zu unseren ausgebuchten Reitstunden wahrgenommen und der stetig zunehmende Andrang bedeutet Stress für unsere Tiere und Menschen auf dem Hof. Auch die für uns geltenden Abstands- und Hygieneregeln können so nicht eingehalten werden. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nur begrenzte Kapazitäten haben und wegen der großen Nachfrage momentan leider nicht alle Kinder bei uns Reiten können, die gerne möchten. 

Das Neueste von unseren Vierbeinern und was sonst noch so los ist auf dem Hof, könnt ihr ab sofort auch bei Instagram verfolgen!

@kinderreitverein_lindenhof


++++++++ Alle Ferienkurse in den Herbstferien sind ausgebucht ++++++++

 

Unter Einhaltung der geltenden Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus werden auch unsere Ferienangebote in den Herbstferien stattfinden. Die Ferienkurse sind alle ausgebucht. Bitte beachtet die veränderten Kursgebühren. Die  Preisanpassungen sind dem erhöhten Personalaufwand geschuldet, der zur Einhaltung der Auflagen im Rahmen der Kurse erforderlich ist. 

  


Wiederaufnahme des Reitbetriebs ab 18. Mai 2020!
Jetzt ist es endlich soweit! Entsprechend §7 Abs. 2 der Sechsten Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin vom 07.05.2020 ist der kontaktlose Übungs- und Lehrbetrieb unter freiem Himmel Sportvereinen unter bestimmten Auflagen wieder gestattet. Wir starten ab Montag den 18. Mai 2020 wieder in den gewohnten Reitgruppen zu den üblichen Zeiten. Über unsere Abstands- und Hygieneregeln werden die Mitglieder per Email informiert. 
+++++UPDATE: Ab sofort können die freien Plätze in unseren Reitgruppen wieder als Schnupper-Reitstunden gebucht werden+++++++++++++
Ihr seid Mitglied aber nicht im Verteiler? Ihr möchtet von uns per E-Mail hören? Dann meldet Euch bei uns!
Wir freuen uns darauf Euch alle wiederzusehen - aber mit Abstand;-)
Bis bald auf dem Lindenhof.
Gila Polzin & Team

Wir bedanken uns herzlich bei der Firma Winzler für die Spende von mehreren

LKW-Lieferungen Sand für unsere Reitplätze und Koppeln. Den Sand können wir gut gebrauchen!


2. Reitschnuppertag für geflüchtete Kinder auf dem Lindenhof

Im Rahmen des Integrationsprogramms "SPORTBUNT - Sportangebote für geflüchtete Menschen" des Landessportbunds Berlin hatten wir am Samstag, den 15.02.2020 zum zweiten Mal Kinder und ihre Familien aus Flüchtlingsunterkünften in Berlin-Reinickendorf bei uns auf dem Lindenhof zu Gast. Die rund 30 Kinder konnten unter Anleitung unserer Trainerinnen und zahlreicher erfahrener Mitglieder die Ponies und Pferde des Lindenhofs beim Reiten, Voltigieren und Putzen kennen lernen. An der Bewegungsstation wurden Koordination und Ausdauer trainiert. Bei Essen vom Grill, Kuchen, Getränke und Süßigkeiten kam man miteinander ins Gespräch und es konnte sich warme Kleidung und Spielzeug ausgesucht werden, die die Eltern der Vereinskinder gespendet hatten. Nicht nur für die Besucher, sondern auch für alle Helfer war es wieder ein ganz besonderer Tag! Lest auch dazu den schönen Bericht des Landessportbunds.

 


Wir gratulieren unserem Mitglied Adrian Henkel zur Aufnahme in die Spezialklasse Reiten in Neustadt/Dosse!

Der mittlerweile 12-Jährige Adrian ist ein Lindenhof-Kind der ersten Stunde und ritt seit seinem sechsten Lebensjahr regelmäßig in unserem Verein. 

Zum Schuljahr 2019 wechselte er nun auf die Prinz-von-Homburg-Schule beim Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse und ist einer von 18 Schülerinnen und Schülern in der Spezialklasse Reiten. In den Spezialklassen werden besonders leistungsfähige  und begabte Schüler gezielt in der Sportart Reiten gefördert (www.reitinternat-neustadt.de). Wir sind sehr stolz und gespannt wie sich Adrians sportliche und reiterliche Karriere weiter entwickelt. Wir wünschen ihm alles Gute in Neustadt!!